Hurra! Der Pumptrack kann wieder geöffnet werden! Gleichentags wie die Schulen Ihre Tore wieder öffnen, werden auch wir wie andere Sport- und Spielplätze im am Montag, 11. Mai 2020 die Tore öffnen.

Nachfolgend wichtige Informationen oder per Link hier.

Die Situation um Covid-19 verlangt von uns ein hohes Mass an Eigenverantwortung. Damit wir den Pumptrack öffnen können, benötigen wir eure Solidarität im Umgang mit unterstehendem Schutzkonzept, wie es das BAG verlangt. Die Vorgaben müssen zwingend eingehalten werden, ansonsten ist eine Schliessung des Areals nicht ausgeschlossen.

​Auf dem Areal (Pumptrack und Aufenthaltsbereich) dürfen sich maximal 40 Personen aufhalten. 
Es liegt in der Selbstverantwortung der Benutzer, dass die Anzahl der zugelassenen Personen nicht überschritten wird. 
Die Vereinsleitung kann überzählige Personen oder solche, die sich nicht an die Vorgaben halten vom Areal wegweisen.

Die Hygienevorschriften des Bundes sind einzuhalten: 
– Abstand halten
– Maske tragen, wenn Abstandhalten nicht möglich ist
– Hände schütteln vermeiden
– Gründlich Hände waschen
– In Taschentuch/Armbeuge husten bzw. niesen
– Bei Symptomen zuhause bleiben
Weiter ist zu beachten
Wird eine Person, die sich in den vergangen zwei Wochen auf dem Pumptrack aufgehalten hat, positiv auf Covid-19 getestet, informiert sie unverzüglich den Verein Pumptrack Amedes Trail Hunters. 
Sämtliche Personen mit Krankheitssymptomen, selbst wenn diese nur leicht sind, bleiben dem Pumptrack fern, respektive isolieren sich und kontaktieren einen Arzt.

Die Toilette kann in Notfällen unter Einhaltung der Hygienevorschriften benutzt werden, da die Toilette nur einmal wöchentlich gereinigt werden kann.

Für die Umsetzung der Vorgaben auf dem Perimeter ist der Verein Pumptrack Amedes Trail Hunters zuständig. Bei Fragen kann der Verein unter info@amedestrailhunters.ch oder Telefon 079 706 44 67 erreicht werden.

Wir danken euch für das Einhalten der Vorgaben und für eure Selbstverantwortung. Bleibt gesund.

Kategorien: Allgemein